Begegnungskonzert in Stuttgart

Ankunft Stuttgart

Ankunft Stuttgart

Waldorfschule am Kräherwald Stuttgart

Waldorfschule am Kräherwald Stuttgart

Verpflegung für den Kinderchor

Verpflegung für den Kinderchor

Probe mit Waldorfschülern, Erlöserkirche Stuttgart

Probe mit Waldorfschülern, Erlöserkirche Stuttgart

© Matthias Greß

Am Montag ging es im Bus weiter zum nächsten Ziel der Reise: Stuttgart. Direkt nach der Ankunft an der Waldorfschule am Kräherwald wurden die Kinder von den dortigen Gastfamilien willkommen geheißen. Die Betreuer wurden vom Initiator und dem sympathischen Musiklehrer Josef Wiest, einem begeisterten Vollblutmusiker, der auf den verschiedensten Ebenen musikalisch und politisch in Stuttgart in Bewegung setzt, in den privaten Garten eingeladen. Er hatte vor drei Jahren auf einer Tagung Gunter Berger kennengelernt und zusammen sofort die Idee zu diesem Austausch entwickelt.

Am nächsten Tag fand deshalb nach einem Spaziergang von der Waldorfschule über den Bismarck-Turm bis in die Erlöserkirche ein Workshop mit verschiedenen Jahrgangsstufen der Waldorfschule statt. Die beiden Chorleiter probten abwechselnd die verschiedenen Konstellationen und nutzten das gegenseitig bereichernde Potential um ein gemeinsames Abendkonzert vorzubereiten.

Nach einem Mittagessen in der großzügig angelegten Waldorfschule nutzten einige Chormitglieder die Gelegenheit Stuttgart etwas kennenzulernen. Abends wurde in der Erlöserkirche das Ergebnis des Austausches präsentiert. Der Philharmonische Kinderchor bildete den Kern des Programms und wurde bereichert von verschiedenen Darbietungen vom großen Chor bis zum Gesangsduo der Waldorfschüler. Viele Mitschüler, Eltern und Gäste waren begeistert von den wunderbaren und bewegenden Klängen.

Matthias Greß

Josef Wiest, Musiklehrer Waldorfschule Stuttgart

Josef Wiest, Musiklehrer Waldorfschule Stuttgart

Bismarckturm Stuttgart

Bismarckturm Stuttgart