Wir suchen eine/n:

Sachbearbeiter/‐in Künstlerisches Betriebsbüro

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 6 TVöD)


[Chiffre ‐ Nr.: 41170203]

ab dem 01.04.2017 zu besetzen.


Wesentliche Inhalte
- Umsetzung der vertraglich geregelten Disposition hinsichtlich der Saal‐/Raumbelegung im Kulturpalast Dresden für alle Veranstaltungen der Dresdner Philharmonie und Dritter, sowie Betreuung der zusätzlichen Einzelveranstaltungen
- Mitarbeit bei der Erweiterung des eigenen musikalischen Spektrums z. B. durch Reihen in den Bereichen Recital, Gesang, Orgel etc.
- Sicherstellung des Saalbetriebs während der Abwesenheit des Orchesters und des künstlerischen Betriebsdirektors
- Umsetzung der Verträge mit Dirigenten, Solisten, Ensembles, Aushilfsmusikern und Veranstaltern/Agenturen
- Zusammenarbeit mit der Leitung der Dresdner Philharmonie bei der Erstellung des Budgets
- Verpflichtung von Aushilfen sowie deren Betreuung und anschließende Abrechnung (Hotel, Reisekosten, Honorare)
- Anmietung von Instrumenten und anderen produktionsbedingten Ausstattungen
- Probendisposition für alle Fremdveranstaltungen sowie diesbezügliche Absprachen
- Überwachung und Kontrolle des Einsatzes der Künstler in den Spielstätten zur Sicherstellung des Veranstaltungsbetriebs

Erforderliche Ausbildung
- abgeschlossene Berufsausbildung, Fachrichtung Kulturmanagement oder vergleichbar


Sonstige Anforderungen
- mindestens ein Jahr Berufserfahrung


Erwartungen
- Kenntnisse auf den Gebieten Vertrags‐ und Tarifrecht, Veranstaltungsorganisation, BWL
- musikalische Kenntnisse
- sehr gute Englischkenntnisse
- Berufserfahrung im Bereich Kulturmanagement
- Bereitschaft zum Arbeitseinsatz am Wochenende sowie an Feiertagen
- Selbstständigkeit und Motivation
- strukturelles Denken und Arbeiten


Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bewerbungsfrist: 28.02.2017


Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf, einen Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie qualifizierte Zeugnisse/Beurteilungen bei. Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.


Bewerbungen sind schriftlich (keine E‐Mail) mit Angabe der Chiffre‐Nr. zu richten an:

Landeshauptstadt Dresden
Haupt‐ und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden

Online-Plattformen:
www.kulturmanagement.net
www.music‐job.com

Sachbearbeiter/‐in Besucherservice

(Beschäftigte bzw. Beschäftigter EntgGr. 06 TVöD)


[Chiffre ‐ Nr.: 41170201]

ab dem 01.04.2017 bzw. ab dem 01.08.2017 zu besetzen.


Wesentliche Inhalte
- fachliche Beratung und Information der Kunden bezüglich der Konzertinhalte, Abonnements, Preisstaffelungen, diverser Angebote sowie Änderungsmöglichkeiten
- Bearbeitung sämtlicher Ticket und Abonnementbestellungen, Änderungen und Anfragen
- Abrechnung der persönlichen Tageseinnahmen
- Vor‐ und Nachbereitung der Tages‐ bzw. Abendkassen bei Konzerten außerhalb des Kulturpalastes
- Betreuung der Tickethotline
- Pflege der Kundendaten sowie deren Aufbereitung zu statistischen Zwecken
- Kontrolle und Neubestückung von Auslagen
- Versand von Angeboten, Rechnungen, Tickets, sowie von Werbe‐ und Informationsmaterialien

Erforderliche Ausbildung
- abgeschlossene dreijährigen Ausbildung an einer Berufsschule bzw. Berufsfachschule


Sonstige Anforderungen
- gute Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch)


Erwartungen
- Erfahrung mit einer Ticketverkaufssoftware
- sehr gute Kommunikationsfähigkeit
- Bereitschaft zum Arbeitseinsatz am Wochenende sowie an Feiertagen
- strukturelles Denken und Arbeiten
- Kulturinteresse


Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Bewerbungsfrist: 21.02.2017


Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung einen tabellarischen Lebenslauf, einen Nachweis über die erforderliche berufliche Qualifikation sowie qualifizierte Zeugnisse/Beurteilungen bei. Senden Sie uns nur Kopien Ihrer Unterlagen und verzichten Sie auf Bewerbungsmappen und Schutzfolien, da sämtliche Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet werden.


Bewerbungen sind schriftlich (keine E‐Mail) mit Angabe der Chiffre‐Nr. zu richten an:

Landeshauptstadt Dresden
Haupt‐ und Personalamt
Postfach 120020
01001 Dresden

Online-Plattformen:
www.kulturmanagement.net
www.music‐job.com