Musiker besuchen Schulen

Den nächsten Generationen ihre Begeisterung für ihre Profession und alle Facetten der Musik zu vermitteln, ist den Musikern der Dresdner Philharmonie ein wichtiges Anliegen. Deshalb spielen sie Konzerte für Familien und Schulklassen – und deshalb machen sie sich auf den Weg in Schulen.  Im Gegensatz zur Konzertplanung ist die Planung der Schulbesuche flexibel und orientiert sich an deren Möglichkeiten.

Instrumentenvorstellung und kleines Konzert
Ein Klassenzimmer und eine Unterrichtsstunde – mehr braucht es nicht für diesen Schritt der Musikvermittlung! Dresdner Philharmonikern besuchen interessierte Klassen, stellen ihre Instrumente vor, musizieren für und mit den Kindern.

ANMELDUNG UND BERATUNG
Um Anmeldung für die Probenbesuche bis spätestens vier Wochen vor dem jeweiligen Termin wird gebeten.
Termine in Schulen nach Vereinbarung.
Obenstehende Angebote für Schulklassen sind kostenlos.

KONTAKT
Dresdner Philharmonie - Musikvermittlung
Dr. Juliane Wandel
Telefon 0351 | 4 866 740
Fax 0351 | 4 866 283
musikvermittlung@dresdnerphilharmonie.de

Anmeldeformular

Instrumentenvorstellung und „echtes“ Konzert
Im Klassenzimmer entsteht in einer Schulstunde der direkte Dialog zwischen Klasse und Musikern. Und in der Schul-Aula können Schüler, Lehrer und auch Eltern eine "echtes Konzert" erleben. Vielfältige Kammermusikformationen der Dresdner Philharmonie können für solche Besuche angefragt werden, beispielsweise das Philharmonische Kammerorchester Dresden (Leitung und Moderation Wolfgang Hentrich), das Philharmonic Dance Orchestra Dresden, eine Blechbläser-Formation unter Leitung von Jörg Wachsmuth oder eine Konzertgruppe des Philharmonischen Kinderchores Dresden.