Orchesterpatenschaft

Dresdner Philharmonie und Jugendsinfonieorchester des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden

Die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) hat in Zusammenarbeit mit Jeunesses Musicales Deutschland die Initiative TUTTI PRO ins Leben gerufen. Unter diesem Motto sind seit 2004 vierzig Patenschaften zwischen Berufs- und Jugendorchestern entstanden. Im Januar 2006 schlossen die Dresdner Philharmonie und das Jugendsinfonieorchester am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden einen Patenschaftsvertrag: Mitglieder des Jugendorchesters werden zu Proben eingeladen; auf Wunsch stehen Philharmoniker beratend zur Seite, z.B. bei Fragen der Musikausbildung oder beim Instrumentenkauf.

Als neues Projekt begannen 2009 die Stimmführer der Philharmonie mit einem Coaching der Stimmführer des Jugendsinfonieorchesters, und Kollegen reisen mit dem Jugendorchester zu Probenfreizeiten. Ein wesentliches gemeinsames Projekt ist das jährliche Familienkonzert unter der Leitung von Milko Kersten.

 

Weitere Informationen:
www.hskd.de