• © Schloss Wackerbarth © Schloss Wackerbarth

Philharmonie auf Schloss Wackerbarth
Schloss Wackerbarth
69 € Konzertticket, inkl. 3-Gang-Menü im Gasthaus um 18 Uhr
30 € Konzertticket, ohne Menü

Akademisten stellen sich vor

Kammerkonzert

Eine Veranstaltung der Kurt Masur Akademie - Orchesterakademie der Dresdner Philharmonie e. V.

Die Konzertkarte ist mit oder ohne 3-Gang-Menü im Gasthaus um 18 Uhr buchbar.

Dauer: 2 Stunden

Jacques Ibert (1890-1962)
Cinq piéces en trio für Oboe, Klarinette und Fagott
Carl Maria von Weber (1786-1826)
Andante e rondo ungarese op. 35 für Fagott und Streichtrio
Ferruccio Busoni (1866-1924)
Suite g-Moll für Klarinette und Streichquartett
Antonín Dvořák (1841-1904)
Streichquintett G-Dur op. 77 für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass

Akademisten der Kurt Masur Akademie
Billy Schmidt | Klarinette
Selma Sofie Bauer | Fagott
Eunsil Kang | Violine
Hayoung Kim | Violine
Sofia von Freydorf | Violoncello
Joshua Nayat Chávez Márquez | Kontrabass

Mitwirkende Philharmoniker
Undine Röhner-Stolle | Oboe (Ibert)
Hanno Felthaus | Viola (Busoni, Weber)
Franziska Schwarz | Viola (Dvořák)

Mentoren
Undine Röhner-Stolle | Ibert
Hanno Felthaus | Weber, Busoni
Prof. Mario Hendel | Weber
Prof. Fabian Dirr | Busoni
Prof. Matthias Bräutigam | Dvorák