Für den Spitzennachwuchs: Die Kurt Masur Akademie

„Die Zeit bei der Dresdner Philharmonie war für mich am Beginn meiner Laufbahn als Dirigent ganz entscheidend. ... Und dass sich dieses Orchester mit seinem Chef Michael Sanderling die Aufgeschlossenheit gegenüber jungen Musikern bewahrt hat, ist ein Glück. Hier ist eine wunderbare Tradition gewachsen, die mit der Etablierung der Orchesterakademie nun auch in die Zukunft weist.“

Kurt Masur im Mai 2015

Als mein Mann zum ersten Mal von dem Vorhaben der Gründung einer Orchester-Akademie der Dresdner Philharmonie hörte und sogar gefragt wurde, ob diese Akademie seinen Namen tragen dürfe, war er von dieser Geste tief beeindruckt. Er spürte, was er auch selbst immer für die Dresdner Philharmonie empfunden hatte und sich nun erneut bestätigte: Vertrauen und starke Verbundenheit.
Er freute sich sehr, dass er zusammen mit Herrn Sanderling und Frau Roth dieses Projekt von Anfang an mittragen und aufbauen konnte und durfte.
In der gesundheitlich schweren und deprimierenden Periode seines Lebens brachte ihm dieses Projekt Freude und die Hoffnung, trotz seines damaligen Zustandes gemeinsam mit wunderbaren Orchestermusikern sein Wissen an die junge Generation weiterreichen zu können.
Ich danke der Dresdner Philharmonie sehr herzlich, dass sie mit dieser Akademie nicht nur meinem Mann eine große Zuversicht bereitet hat, sondern viele junge Musiker nun einen Ort finden, an dem sie durch die Kraft und den Geist der Musik gedeihen können.

Tomoko Masur, Schirmherrin der Kurt Masur Akademie

ZUKUNFT GESTALTEN

Mit der Kurt Masur Akademie fördert die Dresdner Philharmonie den internationalen Spitzennachwuchs. In Zukunft werden es gerade diese Musikerinnen und Musiker sein, die der Dresdner Philharmonie und anderen Orchestern neue Impulse verleihen.

INNOVATION WAGEN

Stetig ist nur die Veränderung: Mit der Kurt Masur Akademie öffnet sich die Dresdner Philharmonie
mehr denn je der Herausforderung, ihr Klangideal und ihre Spielkultur in die Zukunft zu tragen und jungen Musikerinnen und Musikern die Möglichkeit zur eigenen Weiterentwicklung zu geben.

TRADITION BEWAHREN

Mit ihrer Erfahrung, ihrer musikalischen Exzellenz und ihrer tiefen Verwurzelung in der Dresdner Musiktradition begleitet die Dresdner Philharmonie die Akademisten auf ihrem Weg. Die Zukunft kraft der eigenen, reichen Tradition zu gestalten und sich dabei Neuem zu öffnen — das ist für den Erfolg der Dresdner Philharmonie essenziell.

HIER SPIELT DIE ZUKUNFT!

Die Kurt Masur Akademie bietet ab Beginn der Spielzeit 2017/2018 jungen, besonders begabten Profi-Musikerinnen und -Musikern aus dem In- und Ausland die Möglichkeit, sich innerhalb eines traditionsreichen Spitzenorchesters auf ihren späteren Beruf vorzubereiten und die besondere Spielkultur und das Klangideal der Dresdner Philharmonie kennenzulernen.
Gleichzeitig studieren sie im viersemestrigen weiterbildenden „Masterstudiengang Musik mit dem Schwerpunkt Orchesterpraxis“ an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.

— Die Akademisten erhalten instrumentalen Einzelunterricht an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber bei in der Regel dort lehrenden Musikern der Dresdner Philharmonie.
— Sie nehmen an der intensiven Probenarbeit und den Konzerten der Dresdner Philharmonie sowie nach Möglichkeit auch den CD-Produktionen und den internationalen Konzertreisen mit bis zu 16 Orchesterdiensten pro Monat teil.
— Dabei werden sie von einem Mentor aus der entsprechenden Stimmgruppe der Dresdner Philharmonie betreut.
— Die Akademisten erarbeiten Kammermusikwerke unter Anleitung von Orchestermitgliedern und bringen sie in speziellen Konzerten der Kurt Masur Akademie zur Aufführung.
— Probespieltrainings und Workshops zu Musikvermittlung, Moderation, Vertragsrecht und Urheberrecht sowie Marketing runden nach Möglichkeit die Ausbildung ab.

Die aktuelle Broschüre der Kurt Masur Akademie finden Sie in unserem Download-Bereich.

Aktiv fördern: Kurt Masur Akademie - Orchesterakademie der Dresdner Philharmonie e.V.

Zur Förderung des musikalischen Spitzennachwuchses in der Orchesterakademie wurde der gemeinnützige Verein „Kurt Masur Akademie — Orchesterakademie der Dresdner Philharmonie e.V.“ gegründet. Der Verein wird während einer dreijährigen Initialphase großzügig von der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden unterstützt.
Ein Kreis weiterer engagierter Förderer öffnet sich gern neuen Mitgliedern.

Als Sponsor...

schaffen Sie mit uns eine Plattform der Verständigung und des Austausches zwischen Kultur und Wirtschaft. Sie beteiligen sich an Personal- und Sachkosten sowie der Förderung herausragender musik- künstlerischer Projekte. Ihr finanzieller Beitrag:

ab 10.000,00 Euro pro Kalenderjahr.

Als Pate...

unterstützen Sie finanziell eine(n) Akademistin/en und begleiten sie/ihn als Pate beratend und unterstützend während des gesamten Studiengangs. Ihr finanzieller Beitrag:

ab 1.000,00 Euro pro Kalenderjahr.

Als Förderer...

möchten Sie die Kurt Masur Akademie nach Ihren eigenen Möglichkeiten finanziell unterstützen. Die Kurt Masur Akademie sieht in der Kooperation mit Ihnen vor allem eine Plattform der Verständigung und des Austausches zwischen Kultur und Gesellschaft im weitesten Sinne.

Partner der Kurt Masur Akademie

VORSTAND

Norbert Kiene | Vorsitzender

Klaus Rosenhagen | Stellv. Vorsitzender

Günther Naumann | Schatzmeister

Frauke Roth | Intendantin der Dresdner Philharmonie

KONTAKT

Kurt Masur Akademie - Orchesterakademie der Dresdner Philharmonie e. V.
c/o Dresdner Philharmonie
PF 120424, 01005 Dresden

orchesterakademie@dresdnerphilharmonie.de