Drei Länder in drei Tagen

7. September 2014, Martin Bülow

Die Sprachbarrieren - während des Unterrichtes - verschwanden durch das gemeinsame musizieren, so dass jeweils nach einer halben Stunde Unterricht glückliche und zufriedene Schüler stolz wieder Platz nahmen. An dieser Stelle sei unseren Kolleginnen und Kollegen noch einmal herzlich für Ihren selbstlosen Einsatz gedankt.

Das Transportmittel Buquebus brachte uns von Buenos Aires nach Montevideo - einfach einmal quer über den Fluss. Was in Dresden sicher mit dem Bus geht, muss am Rio de la Plata eine Flussbreite von etwa 190 km überbrücken. Aus diesem Grunde ist Buquebus kein Bus sondern eine Schnellfähre. Die Fähre legte 7:30 Uhr in Buenos Aires ab. Eine Zeit, die niemals Begeisterungsstürme bei einem deutschen Sinfonieorchester auslöst. Die Kolleginnen und Kollegen holten die versäumten nächtlichen Schlafeinheiten während der Überfahrt nach - der Rio de la Plata war zum Glück ruhig und im Inneren des Schiffs war auch wenig zu hören - außer gleichmäßigen Atemgeräuschen. Nach 3 Stunden erreichten wir den Hafen von Montevideo. Anspielprobe und Konzert im Teatro Solis. Carolin Widmann, Michael Sanderling und das gesamte Orchester musizierten entspannt und professionell, das Publikum war begeistert - alles wie immer - im allerbesten Sinne.

Am Samstag stürmte es in Santiago de Chile, so dass das Flugzeug von Santiago nach Montevideo Verspätung hatte und uns zum Abflug in Montevideo verspätet zur Verfügung stand.  Von Santiago aus ist es zum Kap Horn nur noch ein Katzensprung - so benimmt sich auch das Wetter in Chile. Die Winde sind südpolar und haben große Ähnlichkeit mit europäischen Stürmen. Unser Flug von Montevideo nach Chile verschob sich schlussendlich um zweieinhalb Stunden, so dass der schöne freie Abend in Chile leider nur noch ein kleiner Rest war.


  • Johannes Pfeiffer(c)Martin Bülow.jpg Johannes Pfeiffer(c)Martin Bülow.jpg
  • Heike Janicke während des Unterrichtes(c)Martin Bülow.jpg Heike Janicke während des Unterrichtes(c)Martin Bülow.jpg
  • Christina Biwank(c)Martin Bülow .jpg Christina Biwank(c)Martin Bülow .jpg
  • NachdemBeethovenKonzertinMontevideo(c)Martin Bülow.jpg NachdemBeethovenKonzertinMontevideo(c)Martin Bülow.jpg
  • Montevideo Pause(c)Martin Bülow.jpg Montevideo Pause(c)Martin Bülow.jpg
  • Kleine Stärkung zwischen Probe und Konzert(c)Martin Bülow.jpg Kleine Stärkung zwischen Probe und Konzert(c)Martin Bülow.jpg