Torsten Gottschalk

Torsten Gottschalk

Torsten Gottschalk besuchte von 1979 bis 1984 das Musikgymnasium Belvedere in Weimar und studierte anschließend bis 1988 an der dortigen Musikhochschule bei Prof. Biehlig. Von 1988 bis 1997 war er Solohornist der Thüringen-Philharmonie Suhl, von 1997 bis 2007 wirkte er in gleicher Funktion am Staatstheater Meiningen. 2007 wechselte er als 3. Horn zur Dresdner Philharmonie.