Prof. Hans-Detlef Löchner

Prof. Hans-Detlef Löchner

Von 1968 bis 1973 studierte er an der Dresdner Musikhochschule und war in der Saison 1973/74 Solo-Baßklarinettist am Volkstheater Rostock, ehe er 1974 Soloklarinettist bei der Dresdner Philharmonie wurde. Seit 1977 hat er einen Lehrauftrag an der Dresdner Musikhochschule, seit 1996 hat er dort eine Professur inne.