Prof. Henry Philipp

Prof. Henry Philipp

Prof. Henry Philipp studierte von 1976 bis 1982 an der Hochschule für Musik »Carl Maria von Weber« in Dresden bei Prof. Josef Oehl. Er nahm erfolgreich an Musikwettbewerben in Markneukirchen und beim »Prager Frühling« teil. Bevor er 1982 in der Dresdner Philharmonie engagiert wurde, war er zwei Jahre als Substitut im selben Orchester tätig. Er ist Lehrbeauftragter an der Dresdner Musikhochschule und wurde dort 2011 zum Professor berufen.