Solisten-Archiv

Luis Negrón van Grieken

Luis Negrón van Grieken

Luis Négron van Grieken, in Caracas/Venezuela geboren. Studium an der Kunsthochschule für Medien,  Media Centre d'Art i Disenny Barcelona und an der Technischen Universität Ilmenau. Gast an der Bauhaus Universität Weimar und Forschungsaufenthalt an der Filmakademie Baden-Württemberg. Seine künstlerische Arbeiten basieren auf experimentelle Prozesse und Realisierung von medialen Szenografien, audiovisuelle Konzerte und computergestützten Installationen. Ist 2005 produziert Video-Performances als TELEFANTE und ist Mitglied vom Re-Active Platform und des Kollektivs Realtime Research. Er hat Lehraufträge und Workshops sowohl in Weimar, Lübeck, Düsseldorf als auch an der Kunstakademie Kattowitz/Polen übernommen. Seit 2007 arbeitet er mit Andreas Tiedemann, um die Projektionen und Raum von Otto, der Ohrwurm zu gestalten.  Zur Zeit künstlerischer-wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Kunsthochschule für Medien Köln im Bereich Video / interaktive Medien / Szenografie.