• Wolfgang Hentrich © Marco Borggreve Wolfgang Hentrich © Marco Borggreve
  • Simone Kermes © Sandra Ludewig Simone Kermes © Sandra Ludewig
  • Tom Pauls © Olaf Hais Tom Pauls © Olaf Hais

Philharmonie im Kulturpalast
Kulturpalast
54 | 47 | 40 | 34 | 28 €

Freut Euch des Lebens

Wolfgang Hentrich, Konzertmeister der Dresdner Philharmonie, präsentiert mit seinen Kolleginnen und Kollegen und in bewährter Zusammenarbeit mit dem sprachgewandten Tom Pauls den Dresdnerinnen und Dresdnern wieder ein fulminantes Silvesterprogramm – sicher mit Highlights der Wiener Walzerkönige und vielem mehr. Stargast ist die unvergleichliche Simone Kermes, die den ganzen Saal zum Jubeln bringen wird. Machen Sie sich auch auf Überraschungen gefasst …

Johann Strauß (Vater)
„Einzugs-Galopp“ op. 35
Johann Strauß (Sohn)
„Freut Euch des Lebens“, Walzer op. 340 (1870)
„An der schönen blauen Donau“ – Walzer op. 314 (1876)
Rainer Lischka
„Alles im Fluss“ (2017)
Uraufführung
Johann Strauß (Sohn)/ Josef Strauß
„Pizzicato-Polka“ op. 449
Charles Gounod
Walzer aus der Oper „Roméo et Juliette“: »Je veux vivre!«
Eduard Strauss
„Souvenir de Dresde“, Polka-française, op. 182
Gaetano Donizetti
aus der Oper: „Linda di Chamounix“O luce di quest' anima«
Jules Massenet
aus der Oper: „Thaïs“ »Méditation«
Robert Stolz
aus der Operette: „Der Favorit“ »Du sollst der Kaiser meiner Seele sein«
Friedrich Hollaender
„Guck' doch nicht immer nach dem Tangogeiger hin“
Johann Strauß (Sohn)
„Krapfenwalde“, Polka-française, op. 336
Hans Reiner Schmidt
„Freut euch des Lebens". Bravourstück für Tenortuba und Orchester, Bearbeitung nach dem Volkslied von Hans Georg Nägeli (1773-1836)
Dimitri Schostakowitsch
aus der „Suite für Jazzorchester Nr. 2“: »Walzer«
Leonard Bernstein
aus dem Musical „Candide“: »Glitter and be gay«

Prof. Wolfgang Hentrich | Leitung und Violine
Simone Kermes | Sopran
Prof. Jörg Wachsmuth | Tenortuba
Tom Pauls | Moderation
Dresdner Philharmonie