• Kyiv Symphony Orchestra. (c) Dmytro Larin Kyiv Symphony Orchestra. (c) Dmytro Larin

Konzertsaal im Kulturpalast
20 | 9 € Schüler:innen und Junge Leute

Aufnahmen:
25. APR, ab 19.30 Uhr: Livestream auf dem youtube-Kanal der Deutschen Welle
25. APR, ab 20.00 Uhr: im Sachsen Fernsehen
27. APR, ab 20.03 Uhr: DLF Kultur

Kyiv Symphony Orchestra.

Ein ukrainisches Orchester zu Gast

On April 25, 2022, the Kyiv Symphony Orchestra. will begin a tour of seven German concert halls, including the Berlin Philharmonie and the Elbphilharmonie. The tour will start with the concert in Dresden! It is an important sign for the preservation of Ukrainian culture. The programme mainly includes works by important Ukrainian composers and thus raises awareness for them in Western European culture. The soloist is the Ukrainian violinist Diana Tishchenko, who is considered one of the most exciting up-and-coming artists of recent years and has won several international competitions, including the Long Thibaud Crespin Competition, the Grand Prix Jacques Thibaud. She is a guest on the major international concert stages and sees herself as an ambassador of Ukrainian (musical) culture.

Come see the orchestra at the Kulturpalast on April 25, 2022 at 7:30 p.m.  
Admission 20 €, free admission for refugees.

The concert will be broadcast live to the open-air venue „Schloßplatz“:

Read more

With kind support by

Ostsächsische Sparkasse Dresden, SachsenEnergie and dd+v mediengruppe. The tour takes place in cooperation with the Goethe-Institut Ukraine.

____________________________________________________

Am 25. April 2022 beginnt das Kyiv Symphony Orchestra eine Tournee durch sieben deutsche Konzerthäuser, darunter die Berliner Philharmonie und die Elbphilharmonie. Den Auftakt bildet das Konzert im Kulturpalast Dresden. Es ist ein wichtiges Zeichen für den Erhalt ukrainischer Kultur.  

Auf dem Programm stehen vorwiegend Werke bedeutender ukrainischer Komponisten, die damit ins Bewusstsein der westeuropäischen Kultur rücken. Solistin ist die ukrainische Geigerin Diana Tishchenko, die als eine der aufregendsten Nachwuchskünstlerinnen der letzten Jahre gilt und mehrere internationale Wettbewerbe gewonnen hat, u.a. den Long-Thibaud-Crespin-Wettbewerb den Grand Prix Jacques Thibaud. Sie ist auf den großen internationalen Konzertpodien zu Gast und versteht sich als Botschafterin der ukrainischen (Musik-)Kultur.

Übertragung und Programm auf dem Schloßplatz

Mit freundlicher Unterstützung der Ostsächsischen Sparkasse Dresden, SachsenEnergie und dd+v mediengruppe.

Die Tour findet in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Ukraine statt.

Das Konzert des Kyiv Symphony Orchestra ist Teil einer Tournee der Konzertdirektion Schmid.

Maxim Berezovsky
Sinfonie C-Dur
Ernest Chausson
Poème für Violine und Orchester Es-Dur op. 25
Myroslav Skoryk
"Melodie für Violine und Orchester"
Borys Ljatoschynskyj
Sinfonie Nr. 3

Luigi Gaggero | Dirigent
Diana Tishchenko | Violine
Kyiv Symphony Orchestra