• Valda Wilson © Stephen P. Canarius Valda Wilson © Stephen P. Canarius

Philharmonie auf Schloss Albrechtsberg
Schloss Albrechtsberg - Kronensaal
28 | 23 | 12 €

Ophelia

Ludwig van Beethoven
Duo für Klarinette und Fagott B-Dur WoO 27 in der Übertragung für Violine und Violoncello von Friedrich Hermann
Streichquintett Es-Dur op. 4 (1795)
Johannes Brahms
Fünf Ophelia-Lieder auf Texte aus William Shakespeares „Hamlet“ (1873)
für Singstimme und Streichquartett transkribiert von Aribert Reimann (1997)
Brett Dean
„some birthday...“ für zwei Bratschen und Violoncello (1992)
Streichquartett Nr. 2 „And once I played Ophelia“ mit Sopran (2013)
(Deutsche Erstaufführung)

Valda Wilson | Sopran
Freies Ensemble Dresden :
Deborah Jungnickel | Violine
Eunyoung Lee | Violine
Hanno Felthaus | Viola
Joanna Szumiel | Viola
Daniel Thiele | Violoncello