• © Ensemble Mediterrain © Ensemble Mediterrain

Philharmonie im Kulturpalast
Konzertsaal im Kulturpalast
15€

"...schöne Welt"

Wer sich vor der Erfindung der Schallplatte groß besetzte Werke in den eigenen vier Wänden klingend anhören wollte, der war auf Klavierauszüge oder Kammermusikarrangements angewiesen. Heute, wo Meisterwerke des sinfonischen Repertoires in unzähligen Einspielungen ständig verfügbar sind, ermöglicht der Rückgriff auf Bearbeitungen, die Werke neu zu hören und zu entdecken. In diesem Konzert begegnen Sie Bearbeitungen für eine kleine Orchesterbesetzung von Ferruccio Busonis „Berceuse élégiaque“ und von Gustav Mahlers erster Sinfonie. Außerdem lernen Sie das Werk eines koreanischen Komponisten kennen, das sich auf Mahler bezieht, ohne ihn zu kopieren.

Hinweise zu den aktuellen Sicherheitsbestimmungen finden Sie hier!


Ferruccio Busoni
„Berceuse élégiaque“
Bearbeitung für Kammerensemble von Erwin Stein
Doghoon Shin
„The Hunters Funeral“ (Des Jägers Leichenbegängnis) für Kammerensemble
Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 1 D-Dur
Bearbeitung für Kammerorchester von Klaus Simon

Bruno Borralhinho | Dirigent
Ensemble Mediterrain