Marie-Pierre Langlamet

Marie-Pierre Langlamet

Marie-Pierre Langlamet ist seit 1993 Solo-Harfenistin der Berliner Philharmoniker. Sie wurde in Grenoble (Frankreich) geboren und erhielt im Alter von acht Jahren den ersten Harfenunterricht bei Elisabeth Fontan Binoche am Konservatorium von Nizza. Als 15-jährige erregte sie bereits internationale Aufmerksamkeit, als sie den höchsten Preis beim Maria-Korchinska-Wettbewerb im Vereinigten Königreich gewann. Ein Jahr später holte sie den Ersten Preis beim internationalen Wettbewerb der Cité des Arts in Paris und wurde mit kaum siebzehn Solo-Harfenistin des Opernorchesters der Stadt Nizza, wo sie bis zur Wiederaufnahme ihres Studiums am Curtis Institute of Music in Philadelphia wirkte. Im darauffolgenden Jahr wurde sie mit dem höchstvergebenen (Zweiten) Preis des Concours International d'Exécution Musicale in Genf gewürdigt.

Mit 20 wurde sie unter James Levine stellvertretende Solo-Harfenistin des Orchesters der Metropolitan Oper, und während ihrer fünfjährigen Tätigkeit dort erhielt sie zahlreiche renommierte Preise. Sie ist die Hauptpreisträgerin des Wettbewerbs Concert Artists Guild in New York sowie des internationalen Harfenwettbewerbs in Israel (1992), des zu jenem Zeitpunkt wohl bedeutendsten Wettbewerbs ihres Fachs.

Marie-Pierre Langlamet hat zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den begehrten Cino del Duca der Académie des Beaux Arts. Im Jahre 2009 wurde ihr vom französischen Kulturminister der Ritterorden für Kunst und Literatur verliehen, 2011 erhielt sie den Großen Preis der Stadt Nizza.

Sie hat als Solistin mit den Berliner Philharmonikern, dem Israel Philharmonic Orchestra und dem Orchestre de la Suisse Romande, BBC Manchester, Orchestre National du Capitole de Toulouse und dem Orquesta Nacional de España konzertiert, an der Seite international herausragender Dirigenten wie Claudio Abbado, Sir Simon Rattle, Christian Thielemann, Paavo Järvi, Trevor Pinnock, Marek Janowski, Juanjo Mena, François-Xavier Roth und Donald Runnicles.

Marie-Pierre Langlamet unterrichtet an der Karajan-Akademie und der Universität der Künste in Berlin.

Aktuelle Konzerte