Dittmar Trebeljahr

Dittmar Trebeljahr

Dittmar Trebeljahr erhielt 1973 ersten Klarinettenunterricht, ab 1976 Saxophonunterricht und studierte an der Hochschule für Musik Leipzig. Er wurde 1982 am Landestheater Halle als Klarinettist und Saxophonist engagiert. 1985 war er als Solo-Klarinettist am Landestheater Dessau und wechselte 1987 als Solo-Es-Klarinettist zur Dresdner Philharmonie. Ab 1989 spielte er bei den Dresdner Tanzsinfonikern unter Günther Hörig und wirkte mit bei CD-Produktionen und Konzerten der Sächsischen Staatskapelle Dresden, des Gewandhauses Leipzig, des MDR Sinfonieorchester, beim WDR, NDR und Bayrischem Rundfunk. Er ist Lehrbeauftragter der Hochschule für Musik Dresden.