Steffen Gaitzsch

Steffen Gaitzsch

Steffen Gaitzsch, geboren 1954, studierte an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bei Gustav Schmahl. Seine berufliche Laufbahn begann er als Erster Konzertmeister am Theater der Altmark in Stendal. Seit 1979 ist er Mitglied der Dresdner Philharmonie.
Er beschäftigt sich intensiv mit zeitgenössischer Musik. Dabei spielt für ihn die langjährige und kontinuierliche Zusammenarbeit mit Komponisten wie Frank Petzold und Rainer Lischka eine wichtige Rolle. 1981 lernte er den Schlagzeuger Günter Baby Sommer kennen. Die Konzerte mit ihm und anderen Musikern des Free Jazz erweitern seine musikalischen Erfahrungen. Die Idee, verschiedene Kunstgattungen zusammenzuführen, führte zu gemeinsamen Projekten mit Tänzern, dem Schriftsteller Michael Wüstefeld und dem Maler und Puppenspieler Volkmar Förster.

Aktuelle Konzerte