Elim Chan © Rahi Rezvani

Elim Chan

Dirigentin

Elim Chan ist eine der gefragtesten jungen Dirigentinnen und wird für ihre einzigartige Kombination aus "Dramatik und Zärtlichkeit, Kraft und Delikatesse" (Hereford Times) bewundert. Sie ist die erste Gewinnerin des Donatella-Flick-Dirigentenwettbewerbs und wurde ab der Saison 2019/20 zur Chefdirigentin des Antwerpener Symphonieorchesters ernannt. Darüber hinaus ist sie seit der Saison 2018/19 Erste Gastdirigentin des Royal Scottish National Orchestra.

 

Die Saison 2021/22 beginnt mit einem Auftritt beim Edinburgh International Festival, gefolgt von Debüts beim Sinfonieorchester Basel und den Sinfonieorchestern von Boston und St. Louis, dem European Union Youth Orchestra, dem Mahler Chamber Orchestra, dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien, dem Orchestre National de Lyon und der Jungen Deutschen Philharmonie. Darüber hinaus wird Elim Chan zu Orchestern zurückkehren, mit denen sie eng verbunden ist, darunter das Philharmonia Orchestra, das Los Angeles Philharmonic und das Gürzenich Orchester Köln.

 

Zu den jüngsten Höhepunkten zählen Engagements mit dem Orchestre National de Lille, dem Barcelona Symphony Orchestra, dem Orquesta Sinfónica de Castilla y León, dem Konzerthausorchester Berlin, den Göteborger Symphonikern und den Niederländischen Philharmonikern, dem Royal Stockholm Philharmonic sowie dem City of Birmingham Symphony Orchestra.

 

Elim Chan wurde 2015/16 Assistenzdirigentin des London Symphony Orchestra und wurde in der darauffolgenden Saison in das Dudamel Fellowship Programm des Los Angeles Philharmonic Orchestra berufen. Zuvor leitete sie das Orchestre de la Francophonie im Rahmen des NAC Summer Music Institute im Jahr 2012, wo sie mit Pinchas Zukerman arbeitete, und nahm am Musical Olympus Festival in St. Petersburg sowie an Workshops mit dem Cabrillo Festival und dem Baltimore Symphony Orchestra (mit Marin Alsop, Gerard Schwarz und Gustav Meier) teil. Außerdem nahm sie im Frühjahr 2015 an Meisterkursen mit Bernard Haitink in Luzern teil.

 

Elim Chan verfügt über Abschlüsse des Smith College und der University of Michigan. Während ihrer Zeit an der Universität Michigan war sie Musikdirektorin des University of Michigan Campus Symphony Orchestra und des Michigan Pops Orchestra. Im Jahr 2013 erhielt sie außerdem das Bruno-Walter-Dirigier-Stipendium.

Konzerte mit Elim Chan