Chor und Orchester

Bach!

Der festliche und fröhliche musikalische Höhepunkt zu Ostern.

31.3.

Sonntag | 31.3.2024
18.00 Uhr Konzertbeginn
Konzertsaal im Kulturpalast, Dresden
Saalplan
59 | 49 | 42 | 36 | 27 | 20 €
9 € für Schüler
29 € für Dresden-Pass

Zum Konzert

Mit Pauken und Trompeten – was wir heute sagen, wenn etwas mit viel Aufwand und Getöse geschieht, war in der Musik des Barock ein unverkennbares Signal: Hier geht es um königliche Macht! Bachs Kantate "Preise Dein Glücke, gesegnetes Sachsen" ist dafür das beste Beispiel, komponierte er sie doch auf den Sieg Augusts III. gegen den polnischen König. Ganz anders hingegen seine Suite für Orchester. Sie ist eher das, was wir heute als Tanzmusik bezeichnen würden, Tanzmusik des Barock natürlich. Kaum ein klassisches Musikstück ist so populär wie der zweite Satz daraus, das berühmte "Air". Ob Hochzeit, Beerdigung oder romantisches Dinner zu zweit: Das Air sorgt für die richtige Stimmung – und ist dabei doch eigentlich so viel mehr als nur eine rührselige Background-Musik. Die drei reinen Chorstücke bieten dagegen wahre Sphärenklänge. Im Kontrast zur ‚vertikalen‘, strukturierten Musik Bachs strömen die Werke von Liszt, Mahler und Çriks Eðenvalds durch den Raum und breiten sich als Klangflächen aus.
Hans-Christoph Rademann, der Dresdner Kammerchor und exzellente Solist:innen gestalten dieses Konzert, das gewiss zu den Höhepunkten der Osterzeit zählen dürfte.

Programm

Johann Sebastian Bach
Orchestersuite Nr. 3 D-Dur

Franz Liszt
"Es muss ein Wunderbares sein" für Chor a cappella

Gustav Mahler
"Ich bin der Welt abhanden gekommen" für 16 Stimmen a cappella (Arr. Clytus Gottwald)

Criks Edenvalds
"Stars" für Chor a cappella und mit Wasser gestimmte Gläser

Johann Sebastian Bach
"Preise Dein Glücke, gesegnetes Sachsen" Kantate für Soli, zwei Chöre und Orchester

Mitwirkende

Hans-Christoph Rademann
Dirigent
Elisabeth Breuer
Sopran
Daniel Johannsen
Tenor
Matthias Winckhler
Bass
Dresdner Kammerchor
Dresdner Philharmonie

Biografien

Hans-Christoph Rademann

Dirigent

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann ist ein ungemein vielseitiger Künstler mit einem breiten Repertoire, der sich mit gleicher Leidenschaft und Expertise der Aufführung und Wiederentdeckung Alter Musik wie der Uraufführung und Pflege Neuer Musik widmet.  

Biografie lesen

Elisabeth Breuer

Elisabeth Breuer hat sich besonders im Konzertfach als gefragte Interpretin der Werke von Bach, Händel, Haydn und Mozart etabliert und singt in vielen renommierten Konzerthäusern in ganz Europa. Auf der Opernbühne behält sich die österreichische Sopranistin gerne ihre Vielseitigkeit und zeigt dabei ihre große Wandlungsfähigkeit und ihr schauspielerisches Talent.

Biografie lesen

Daniel Johannsen

„Geht es darum, (deutschsprachige) Texte Musik werden zu lassen, markiert Daniel Johannsen derzeit den Gipfel sinnlicher Sinnvermittlung.“ So hymnisch rezensiert die Leipziger Volkszeitung die 2023 für den OPUS KLASSIK nominierte CD 360° Hugo Wolf, die der gebürtige Wiener gemeinsam mit dem Pianisten Andreas Fröschl vorlegte.

Biografie lesen

Matthias Winckhler

Matthias Winckhler, geboren und aufgewachsen in München, studierte an der Universität Mozarteum Salzburg bei Andreas Macco, sowie in der Lied- und Oratorienklasse von Wolfgang Holzmair.

Biografie lesen

Dresdner Kammerchor

Strahlend, transparent, homogen und flexibel: Für seine einzigartige Klangkultur wird der Dresdner Kammerchor international geschätzt. Der Künstlerische Leiter Hans-Christoph Rademann prägte diesen unverwechselbaren Klang seit der Gründung 1985 und führte den Chor zu weltweitem Renommee.

Biografie lesen

Dresdner Philharmonie

Spitzenklasse!

Das ist der Anspruch der Dresdner Philharmonie. Das Orchester steht für Konzerte auf höchstem künstlerischen Niveau, musikalische Bildung für jedes Alter und den Blick über den musikalischen Tellerrand hinaus. Gastspiele auf fast allen Kontinenten und die Zusammenarbeit mit Gästen aus aller Welt haben den Ruf der Dresdner Philharmonie in der internationalen Klassikwelt verankert.  

Biografie lesen

Ähnliche Konzerte

  • Ticket

    Wollen Sie Konzerttickets bestellen? Unter Ticket-Infos haben wir alle Möglichkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Newsletter

    Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über kurzfristige Angebote und Neuerungen zu Veranstaltungen der Dresdner Philharmonie, die Sie besonders interessieren.