Familienkonzert

Pünktchen und Anton

Lesung und Musik rund um Erich Kästners berühmten Roman

27.4.

Samstag | 27.4.2024
16.00 Uhr Konzertbeginn
Konzertsaal im Kulturpalast, Dresden
Saalplan
22 | 5 € Kinder unter 18 Jahren

Zum Konzert

„Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein Mensch“, hat Erich Kästner einmal behauptet und sich auch fleißig daran gehalten. Virtuos zwischen verspielter Fantasie und philosophischer Nachdenklichkeit wechselnd, erzählt er seinen Roman „Pünktchen und Anton“. Darin geht es um Betrug, Verantwortung und die Kraft bedingungsloser Freundschaft. Und um einen rettenden Schlag mit der Holzkeule. Damit aus dem Buch zum Kästner-Jahr 2024 eine musikalische Geschichte werden kann, treffen die erzählenden Hauptfiguren auf ein ganzes Sinfonieorchester. Die Musik erweckt das quirlige Berlin der Dreißigerjahre.

Programm

Erich Kästner / Komposition: Philipp Matthias Kaufmann
„Pünktchen und Anton“

Mitwirkende

Ulrich Kern
Dirigent
Christoph Bertram
Sprecher
Eva Marianne Kraiss
Sprecherin
Dresdner Philharmonie

Biografien

Eva Marianne Kraiss

Eva Marianne Kraiss wurde 1980 in Bonn geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Freiburger Schauspielschule. Seither arbeitet sie hauptberuflich als Schauspielerin und Sprecherin.

Biografie lesen

Dresdner Philharmonie

Spitzenklasse!

Das ist der Anspruch der Dresdner Philharmonie. Das Orchester steht für Konzerte auf höchstem künstlerischen Niveau, musikalische Bildung für jedes Alter und den Blick über den musikalischen Tellerrand hinaus. Gastspiele auf fast allen Kontinenten und die Zusammenarbeit mit Gästen aus aller Welt haben den Ruf der Dresdner Philharmonie in der internationalen Klassikwelt verankert.  

Biografie lesen

Ähnliche Konzerte

  • Ticket

    Wollen Sie Konzerttickets bestellen? Unter Ticket-Infos haben wir alle Möglichkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Newsletter

    Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über kurzfristige Angebote und Neuerungen zu Veranstaltungen der Dresdner Philharmonie, die Sie besonders interessieren.