abgeFRACKt

Short & Casual: Firebird

Kurzkonzert mit digitaler Konzertbegleitung durch die Wolfgang-App

26.5.

Freitag | 26.5.2023
19.30 Uhr Konzertbeginn

Die Konzerteinführung im Veranstaltungssaal der Zentralbibliothek (1. OG) beginnt eine Stunde vor dem Konzert. 
Konzertsaal im Kulturpalast, Dresden
Saalplan
43 | 30 | 25 €
9 € für Junge Leute

Zum Konzert

Stanley Kubrick und zeitgenössische Musik? Ja, schon 1980 entdeckte Kubrick für „The Shining“ die Qualitäten von Ligetis „Lontano“, bei dessen schwirrenden Klängen die Spannung ins fast Unerträgliche gesteigert wird. Und auch Martin Scorsese setzte auf Ligeti: In seinem Film "Shutter Island" (2010) irrt Leonardo DiCaprio zu den Klängen von Lontano durch Block C der psychatrischen Anstalt. Spannungsreich ist auch die Ballettmusik, die Strawinski 1910 für den Tanzstar Djaghilew schrieb und mit der er schlagartig berühmt wurde. Als Vorlage nutzte er ein russisches Märchen, in dem eben jener Feuervogel gefangen wird und in die Dienste des Thronfolgers Zarewitsch treten soll...

Das Konzert ist Teil der neuen Reihe abgeFRACKt.

Dies ist eine Veranstaltung des Jugendclubs.

Programm

György Ligeti
(100. Geburtstag 28. MAI 2023)
„Lontano“

Igor Strawinski
„Der Feuervogel“
Ballettmusik

Mitwirkende

Pablo González
Dirigent
Dresdner Philharmonie
Orchester

Biografien

Pablo González

Pablo González gilt als einer der leidenschaftlichsten Dirigenten seiner Generation. Er ist Chefdirigent des Spanischen Rundfunk- und Fernseh-Sinfonieorchesters (RTVE) und künstlerischer Berater des Orchesters und des Chors und tritt regelmäßig im Teatro Monumental in Madrid auf. Pablo war zuvor Musikdirektor des Orquestra Simfònica de Barcelona I Nacional de Catalunya.

Biografie lesen

Dresdner Philharmonie

Musik für alle

Das ist der Anspruch der Dresdner Philharmonie. Das Orchester steht für Konzerte auf höchstem künstlerischen Niveau, musikalische Bildung für jedes Alter und den Blick über den musikalischen Tellerrand hinaus. Gastspiele auf fast allen Kontinenten und die Zusammenarbeit mit Gästen aus aller Welt haben den Ruf der Dresdner Philharmonie in der internationalen Klassikwelt verankert. Seit der Konzertsaison 2019/2020 ist Marek Janowski zum zweiten Mal Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Dresdner Philharmonie. Schon in seiner ersten Amtszeit von 2001 bis 2003 überzeugte er durch ungewöhnliche und anspruchsvolle Programme.

Biografie lesen

Ähnliche Konzerte

  • Ticket

    Wollen Sie Konzerttickets bestellen? Unter Ticket-Infos haben wir alle Möglichkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Newsletter

    Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über kurzfristige Angebote und Neuerungen zu Veranstaltungen der Dresdner Philharmonie, die Sie besonders interessieren.