Schulkonzert

Violine!!

Dresdner Schulkonzert im Kulturpalast (Klassen 3-7)

27.1.

Freitag | 27.1.2023
09.00 Uhr Konzertbeginn
Konzertsaal im Kulturpalast, Dresden
Saalplan
10 | 5 € Kinder Eintritt für Schulklassen nach Anmeldung frei

27.1.

Freitag | 27.1.2023
10.45 Uhr Konzertbeginn
Konzertsaal im Kulturpalast, Dresden
Saalplan
10 | 5 € Kinder Eintritt für Schulklassen nach Anmeldung frei

Zum Konzert

Wie kommt ein Stock in eine Violine? Warum klingen ausgerechnet alte Instrumente besonders gut? Was hat es mit "dem Zettel" auf sich? Und wer ist eigentlich für die "halbe Violine" verantwortlich? Fragen über Fragen, die Malte an diesem Vormittag im Kulturpalast mit der groß besetzten Dresdner Philharmonie und viel Musik beantworten wird. Unterstützung findet er bei Sergey Khachatryan, der auf einem wunderschönen Instrument aus dem Jahre 1740 spielt. In der armenischen Hauptstadt Jerewan geboren, hat der großartige Solist aus seiner Heimat das Violinkonzert von Aram Khachaturian mitgebracht - ein Komponist, der mehr geschrieben hat als nur den "Säbeltanz".

Klassen 3-7

> Hier geht es zum Anmeldeformular für Schulklassen

Programm

Auszüge aus:

Aram Chatschaturjan
Violinkonzert d-Moll

Mitwirkende

Cristian Măcelaru
Dirigent
Sergey Khachatryan
Violine
Malte Arkona
Moderation
Cordula Fels-Puia
Konzeption
Dresdner Philharmonie
Orchester

Biografien

Cristian Măcelaru

Der mit dem GRAMMY® Award ausgezeichnete Dirigent Cristian Măcelaru ist derzeit Musikdirektor des Orchestre National de France in Paris, einem der führenden Orchester Europas, Chefdirigent des WDR Sinfonieorchesters, künstlerischer Leiter und Chefdirigent des World Youth Symphony Orchestra des Interlochen Center for the Arts sowie Musikdirektor und Dirigent des Cabrillo Festival of Contemporary Music.

Biografie lesen

Sergey Khachatryan

Sergey Khachatryan, geboren in Jerewan, Armenien, gewann 2000 den ersten Preis beim 8. Internationalen Jean-Sibelius-Wettbewerb in Helsinki und wurde damit der jüngste Gewinner in der Geschichte des Wettbewerbs. Im Jahr 2005 erhielt er den ersten Preis bei der Queen Elizabeth Competition in Brüssel.

Biografie lesen

Malte Arkona

Malte Arkona ist einem breiten Publikum als Schauspieler, Synchronsprecher und TV-Moderator bekannt. Dass er ein wahrer Meister der Stimmakrobatik ist, hat er u.a. im Hörspiel zur ARD-Serie Babylon Berlin und in der Synchronisation der Serie Modern Family (Prof. Arvin Fennerman) unter Beweis gestellt. Als Moderator der populären Sendungen Tigerenten Club und Die beste Klasse Deutschlands wurde er bei Groß und Klein beliebt.

Biografie lesen

Dresdner Philharmonie

Musik für alle

Das ist der Anspruch der Dresdner Philharmonie. Das Orchester steht für Konzerte auf höchstem künstlerischen Niveau, musikalische Bildung für jedes Alter und den Blick über den musikalischen Tellerrand hinaus. Gastspiele auf fast allen Kontinenten und die Zusammenarbeit mit Gästen aus aller Welt haben den Ruf der Dresdner Philharmonie in der internationalen Klassikwelt verankert. Seit der Konzertsaison 2019/2020 ist Marek Janowski zum zweiten Mal Chefdirigent und künstlerischer Leiter der Dresdner Philharmonie. Schon in seiner ersten Amtszeit von 2001 bis 2003 überzeugte er durch ungewöhnliche und anspruchsvolle Programme.

Biografie lesen

Ähnliche Konzerte

  • Ticket

    Wollen Sie Konzerttickets bestellen? Unter Ticket-Infos haben wir alle Möglichkeiten für Sie zusammengestellt.

  • Newsletter

    Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über kurzfristige Angebote und Neuerungen zu Veranstaltungen der Dresdner Philharmonie, die Sie besonders interessieren.