• Schulchöre im Kulturpalast © Markenfotografie Schulchöre im Kulturpalast © Markenfotografie

Kulturpalast
39 | 34 | 29 | 23 | 18 €
9 € Schüler, Studenten

Carmina Burana

Die Dresdner Philharmonie unterstützt mit diesem Konzert erstmalig das Projekt „Saxonia Cantat“ des Sächsischen Musikrates. Dieser fördert seit 2015 jährlich an einem Wochenende die Arbeit von landesweit hervorragenden Schulchören. Das Projekt dient der Motivierung und Vernetzung dieser Chorszene. Das Kooperationsprojekt zwischen Chören von mindestens drei Mittelschulen und Gymnasien, insgesamt 160 Teilnehmern und einer abschließenden professionellen Präsentation ist in dieser Form einmalig in Sachsen. Die „Lieder aus Benediktbeuern“ (lat.: Carmina Burana) werden an diesem Abend über 380 Musikerinnen und Musiker aller Altersgruppen auf der Bühne des Kulturpalasts zusammenführen und lassen dieses Konzert zu einem herausragenden Erlebnis für alle Gäste und Beteiligten werden.

Veranstalter: Dresdner Philharmonie in Kooperation mit dem Sächsischen Musikrat. Mit Unterstützung der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Carl Orff
„Carmina Burana“
Weltliche Gesänge für Soli und Chor mit Begleitung von Instrumenten (1936)

Wolfgang Behrend | Leitung
Vera-Lotte Böcker | Sopran
Cornel Frey | Tenor
Raymond Ayers | Bariton
Philharmonischer Chor Dresden
Philharmonischer Kinderchor Dresden
Prof. Gunter Berger | Einstudierung
Schulchöre des Pestalozzi-Gymnasiums Heidenau, des Vitzthum-Gymnasiums Dresden, des Lessing-Gymnasiums Hoyerswerda, des Romain-Rolland-Gymnasiums Dresden und der Waldorfschule Leipzig
Männerchorprojekt des Sächsischen Chorverbandes „Man(n) singt im Chor!“
Percussion-Ensemble Markleeberg der Musik- und Kunstschule "Ottmar Gerster"
medicanti - Orchester an der medizinischen Fakultät der TU Dresden