Vom Himmel hoch

HÖREN SIE DIE KOMPLETTE CD HIER ONLINE:

"Vom Himmel hoch"

Alle Einzeltitel finden Sie unten nochmals aufgelistet.

Philharmonischer Kinderchor Dresden
gemeinsam mit Studierenden von Dresdner Hochschulen
Gunter Berger | Leitung
Karol Mossakowski | Orgel
Pascal Kaufmann | Orgel
Mitglieder der Dresdner Philharmonie und Gäste

01| HERBEI, O IHR GLÄUB’GEN

02| BEGRÜßUNG

03| MACHT HOCH DIE TÜR

04| VOR WEIHNACHTEN | Gedicht von Karl Friedrich von Gerok

05| PETER I. TSCHAIKOWSKI „Die Zuckerfee“ aus „Der Nussknacker“ (Fassung für Orgel)

06| DER WALD SCHLÄFT | Gedicht von Fred Endrikat

07| FREU DICH, ERD‘ UND STERNENZELT

08| TEXT

09| KOMMET IHR HIRTEN

10| GEORG PHILIPP TELEMANN Concerto a 4 C-Dur: Grave – Allegro

11| TEXT

12| GEORG PHILIPP TELEMANN Concerto a 4 C-Dur: Largo – Vivace

13| NUN SINGET UND SEID FROH

14| DER TAG, DER IST SO FREUDENREICH aus dem Orgelbüchlein von Johann Sebastian Bach

15| WIE SCHÖN SINGT UNS DER ENGEL SCHAR

16| WEIHNACHTSLIED | Gedicht von Theodor Storm

17| CARL PHILIPP EMANUEL BACH Quartett D-Dur: Allegro di molto

18| VOM HIMMEL HOCH

19| PUER NATUS IN BETHLEHEM aus dem Orgelbüchlein von Johann Sebastian Bach

20| WEIHNACHTEN | Gedicht von Joseph von Eichendorff

21| GELOBET SEIST DU, JESU CHRIST aus dem Orgelbüchlein von Johann Sebastian Bach

22| TEXT

23| FRÖHLICH SOLL MEIN HERZE SPRINGEN

24| ANTONÍN DVOŘÁK Serenade d-Moll: Moderato, quasi marcia

25| ANTONÍN DVOŘÁK Serenade d-Moll: Finale. Allegro molto

VOM HIMMEL HOCH

01| HERBEI, O IHR GLÄUB’GEN 
       Kinderchor und Orgel*

02| BEGRÜSSUNG
       Thea Scheibe                                   

03| MACHT HOCH DIE TÜR
       Vierstimmiger Chorsatz von Friedrich Silcher (1789-1860), Melodie: Halle 1704,
       Text: Georg Weißel (1590-1635)

04| VOR WEIHNACHTEN
       Gedicht von Karl Friedrich von Gerok (1815-1890)          
       Rezitation: Nora Gütz

05| PETER I. TSCHAIKOWSKI (1840-1893)
      „Die Zuckerfee“ aus „Der Nussknacker“ (Fassung für Orgel)**

06| DER WALD SCHLÄFT
       Gedicht von Fred Endrikat (1890-1942)
       Rezitation: Thea Scheibe                           

07| FREU DICH, ERD‘ UND STERNENZELT     
       Vierstimmiger Chorsatz von Cornelius Freundt (nach 1500-1581),
       Text: Anonymus unter Verwendung des liturgischen Gloria

08| UNSERE CHORKONZERTE IN DER WEIHNACHTSZEIT
       Lukas Neubert 

09| KOMMET IHR HIRTEN
       Vierstimmiger Chorsatz und Textfassung von Karl Riedel (1827-1888),
       rev. von Franz Mayerhoff (1864-1938)

10| GEORG PHILLIP TELEMANN (1681-1767)
       Concerto a 4 C-Dur für Flöte, Viola, Fagott und Cembalo TWV 43:C2 ***
       Grave – Allegro

11| WEIHNACHTEN BEI UNS ZU HAUSE
       Nora Gütz

12| GEORG PHILLIP TELEMANN
       Concerto a 4 C-Dur für Flöte, Viola, Fagott und Cembalo TWV 43:C2 ***
       Largo – Vivace

13| NUN SINGET UND SEID FROH
       Vierstimmiger Chorsatz von Johann Sebastian Bach (1685-1750),
       Text: Hannover 1646 nach "In dulci jubilo" Leipzig 1545,
       Melodie: 14 Jhd. (Wittenberg 1529)

14| DER TAG, DER IST SO FREUDENREICH
       Choralvorspiel aus dem Orgelbüchlein von Johann Sebastian Bach, BWV 605**

15| WIE SCHÖN SINGT UNS DER ENGEL SCHAR
       Vierstimmiger Chorsatz von Cornelius Freundt (nach 1500-1581),
       Text: Anonymus unter   Verwendung des liturgischen Gloria

16| WEIHNACHTSLIED
       Gedicht von Theodor Storm (1817-1888)
       Rezitation: Lukas Neubert

17| CARL PHILLIP EMANUEL BACH (1714-1788)
       Quartett D-Dur für Flöte, Viola, Violoncello (Fagott) und Klavier Wq 94***
       Allegro di molto

18| VOM HIMMEL HOCH
       Kinderchor und Orgel**
       Melodie und Text von Martin Luther (1483-1546)

19| PUER NATUS IN BETLEHEM
       Choralvorspiel aus dem „Orgelbüchlein“ von Johann Sebastian Bach,
       BWV 603**            

20| WEIHNACHTEN
       Gedicht von Joseph von Eichendorff (1788-1856)
       Rezitation: Marine Günther

21| GELOBET SEIST DU, JESU CHRIST
       Choralvorspiel aus dem „Orgelbüchlein“ von Johann Sebastian Bach,
       BWV 604**            

22| MUSIK ZU WEIHNACHTEN
       Marine Günther

23| FRÖHLICH SOLL MEIN HERZE SPRINGEN
       Melodie und vierstimmiger Chorsatz: Johann Crüger (1598-1662),
       Text: Paul Gerhard (1607-1676)

24| ANTONÍN DVOŘÁK (1841 – 1904)
       Serenade d-Moll für zehn Bläser, Violoncello und Kontrabass op. 44 (1878) ****
       Moderato, quasi marcia             

25| ANTONÍN DVOŘÁK
       Serenade d-Moll ****
       Finale. Allegro molto

 

Philharmonischer Kinderchor Dresden
Vierstimmige Chorsätze gemeinsam mit Studierenden von Dresdner Hochschulen
Gunter Berger | Leitung

Aufnahme: Martin Fischer, HOROS, Dresden

* Pascal Kaufmann | Orgel
** Karol Mossakowski | Orgel

*** Mitglieder der Dresdner Philharmonie
Kathrin Bäz | Flöte
Matan Gilitchensky | Viola
Daniel Bäz | Fagott
Melanie Bähr | Cembalo und Klavier

**** Mitglieder der Dresdner Philharmonie
Bruno Borralhinho | Dirigent
Johannes Pfeiffer | Oboe 1
Isabel Kern | Oboe 2
Daniel Hochstöger | Klarinette 1
Inken Grabinski | Klarinette 2
Thomas Eberhardt | Fagott 1
Michael Lang | Fagott 2
Mario Hendel | Kontrafagott
Sarah Ennouhi | Horn 1
Torsten Gottschalk | Horn 2
Carsten Gießmann | Horn 3
Olena Guliei | Violoncello
Razvan Popescu | Kontrabass