Der Philharmonische Chor

Der Philharmonische Chor Dresden © Markenfotografie

Der Philharmonische Chor Dresden © Markenfotografie

Gegründet im Jahr 1967 auf Initiative des damaligen Philharmonischen Chefdirigenten Kurt Masur, kann der Philharmonische Chor auf über 50 erfolgreiche Jahre zurückblicken, geprägt von zahlreichen Konzerten sowie nationalen und internationalen Konzertreisen. Zu den Höhepunkten der letzten Saison zählen ganz gewiss die Aufführung der Sinfonie Nr. 9 von Ludwig van Beethoven zur Eröffnung des neuen Konzertsaals im Kulturpalast im April 2017, das Jubiläumskonzert zum 50-jährigen Bestehen der Philharmonischen Chöre und die Mitwirkung bei der Saisoneröffnung mit Gustav Mahlers monumentaler „Sinfonie der Tausend“ im selben Jahr.

Das Ensemble mit seinen aktuell etwa 70 Sängerinnen und Sängern konzertiert mit der Dresdner Philharmonie unter Leitung der jeweiligen Chef- und Gastdirigenten, pflegt Kooperationen mit anderen Chören und Orchestern und gastiert mit A-cappella- Programmen inner- und außerhalb Dresdens. Einen Schwerpunkt in der Zusammenarbeit mit den Philharmonikern bildet die klassisch-romantische Chorsinfonik.

Zum Gesamtrepertoire gehören chorsinfonische Werke, Oratorien und konzertant aufgeführte Opern aus allen Epochen, dazu rein vokale Werke. Rundfunkmitschnitte und CD-Aufnahmen dokumentieren Qualität, Anspruch und Vielseitigkeit des Ensembles. 1989 wurde der Chor mit dem Kunstpreis der Stadt Dresden ausgezeichnet.

Seit 2012 ist Prof. Gunter Berger Künstlerischer Leiter des Chores und leitet zahlreiche Konzerte. Der Chor probt ganzjährig mit ihm, darüber hinaus werden die einzelnen Chormitglieder stimmlich geschult. Sie leisten die intensive Chorarbeit in ihrer Freizeit. Neue Sänger mit Chorerfahrung und vorgebildeter Stimme sind stets willkommen.

Ein gemeinnütziger Förderverein unterstützt den Chor finanziell bei besonderen Projekten.


Proben und Vorsingen

Proben: dienstags und mittwochs,
19.00 bis 21.15 Uhr
Vorsingen: montags, ab 19.00 Uhr,
nach Anmeldung über das Chorbüro

Tenöre gesucht!

DER PHILHARMONISCHE CHOR DRESDEN SUCHT VERSTÄRKUNG!

Wir suchen engagierte Tenöre mit Notenkenntnissen und Chorerfahrungen. Wir freuen uns auf Sie!
Bitte melden Sie sich zum Vorsingen in unserem Chorbüro an:

Chorbüro
Angelika Ernst | Inspizientin des Philharmonischen Chores Dresden
chor@dresdnerphilharmonie.de

Tel. 0351 | 4 866 365 · Fax 0351 | 4 866 781

Förderverein

Der Verein zur Förderung des Philharmonischen Chores unterstützt den Chor in finanzieller und ideeller Hinsicht, indem er bei der Organisation von Konzertprojekten und Reisen hilft und zu deren Finanzierung beiträgt.

Kontakt: fv-chor@dresdnerphilharmonie.de

Sie können unsere Arbeit durch Ihre Mitgliedschaft, eine Spende oder ein Sponsoring unterstützen.

SPENDENKONTO

Ostsächsische Sparkasse
IBAN: DE 23 8505 0300 3120 1055 70