Zweite Station: Lübeck

Mo, 2. JUL 2018
Hamburg-Lübeck

Hamburger Rathaus und Weiterreise nach Lübeck
von Matthias Greß

Schon hieß es wieder Abschied nehmen von den Hamburger Gastfamilien. Aber die neue Freundschaft unter den Gastgeschwistern kann ja bald wieder in Dresden aufgefrischt werden. Herr Bergemann hatte für uns noch einen kleinen Empfang und eine Führung im Hamburger Rathaus organisiert. So erhielten wir nicht nur Einblick in ein paar der wichtigsten Räume (von insgesamt 600) in diesem beeindruckenden Bau aus dem Jahre 1897 sondern auch in die Geschichte Hamburgs. Anschließend ging es weiter zur zweiten Station der Reise Lübeck, wo wir in der dortigen Waldorfschule sehr herzlich empfangen wurden. Nach einem leckeren Mittagessen in der Schulkantine wurden alle Kinder auf die dortigen Gastfamilien aufgeteilt und hatten den restlichen Tag zur freien Gestaltung, der bei einigen im Badespaß in der Ostsee endete.

Im Hamburger Rathaus © Matthias Greß

Im Hamburger Rathaus © Matthias Greß

Di, 3. JUL 2018
Lübeck-Travemünde

Schulkonzert und Wiederkehr nach Travemünde
von Emilia Hensel und Lina Bischoffberger

Nach einer morgendlichen Probe in der Waldorfschule durften wir in der Aula ein kleines Schulkonzert für die jüngeren Waldorfschüler gestalten, welche aktiv mit einem kleinen Klatschkonzert eingebunden wurden. Diese bunte und impulsive Schülergruppe lockerte die Stimmung auf, wodurch das gemeinsame Musizieren viel Freude machte. Die großzügige Einladung zum Mittagessen in der Waldorfschule nahmen wir natürlich auch ein zweites Mal dankend an und fuhren gestärkt nach Lübeck-Travemünde. Dort hießen uns Strand und pralle Sonne herzlich Willkommen, kleine Sonnenbrände blieben natürlich nicht aus. Die kleine, wunderschön altbelassene Kirche St. Lorenz empfing uns nach vier Jahren ein zweites Mal. Hier konnten wir komplett unser eigenes Programm mit etwa 70 Minuten Dauer singen, was das Publikum begeistert aufnahm. Die Kirchtüren blieben während des Konzertes offen, sodass neugierige Vorbeigehende auch teilhaben konnten – Erinnerungen an unsere Mitwirkung im Film “Der Vorleser“ kamen auf...
Anschließend verbrachten wir noch schöne Stunden mit unseren liebgewonnenen Gastfamilien.

Das Holstentor in Lübeck © Matthias Greß

Das Holstentor in Lübeck © Matthias Greß

Konzert in der Waldorfschule Lübeck © Matthias Greß

Konzert in der Waldorfschule Lübeck © Matthias Greß