Vielen Dank,

dass Sie unser Konzert zum Dresdner Gedenktag besucht haben. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Fotos vom Konzert sowie Informationen zum Programm zur Verfügung. Am Ende der Seite finden Sie zudem unsere Konzertempfehlungen für die aktuelle Saison.

Please find the English Version here. 

Programm & Mitwirkende:

Sie hörten:

Antonín Dvořák
Stabat mater für Soli, Chor und Orchester

präsentiert von:

Marek Janowski (Dirigent), Hanna-Elisabeth Müller, Roxana Constantinescu, Christian Elsner, Tareq Nazmi, MDR-Rundfunkchor und der Dresdner Philharmonie

Weiterführende Informationen:

Hanna-Elisabeth Müller ©Chris Gonz

Hier finden Sie Informationen zu Hanna-Elisabeth Müller (Sopran).

Mehr dazu
Roxana Constantinescu ©Marius Baragan

Hier finden Sie Informationen zu Roxana Constantinescu (Mezzosopran).

Mehr dazu
Christian Elsner ©Ellen Schmaus

Hier finden Sie Informationen zu Christian Elsner (Tenor).

Mehr dazu
Tareq Nazmi ©Marco Borggreve

Hier finden Sie Informationen zu Tareq Nazmi (Bass).

Mehr dazu
MDR-Rundfunkchor ©Peter Adamik

Hier finden Sie Informationen zum MDR-Rundfunkchor.

Mehr dazu

Marek Janowski wird 85 – Gespräche mit ihm als Buch und Podcast


Marek Janowski blickt auf eine fast sechzigjährige Karriere zurück und gehört zweifellos zu den erfahrensten und arriviertesten Dirigenten weltweit. Am 18. Februar 2024 feiert er seinen 85. Geburtstag. Pünktlich zu seinem Jubiläum erscheint in diesen Tagen beim Schott-Verlag ein Buch mit Interviews, die auch als Podcast zu hören sind. Wir haben Ihnen den Podcast hier verlinkt. Hören Sie gern mal rein.

Reinhören

Das könnte Sie interessieren