Nicholas Collon

Nicholas Collon

Der britische Dirigent Nicholas Collon ist Gründer und Chefdirigent des Aurora-Orchesters, Chefgastdirigent des Guerzenich-Orchesters in Köln und Chefdirigent und künstlerischer Berater des Residentie Orkest in Den Haag, bis er 2021 als Chefdirigent des Finnischen Rundfunksinfonieorchesters antritt .
Er gilt als geborener Kommunikator, innovativer Programmierer und hochkarätiger Interpret eines breiten Repertoires. Unter seiner Leitung wurde das Aurora Orchestra für seine vielseitigen Programme und für die Aufführung vollständiger Symphonien aus dem Gedächtnis bekannt. Sie sind Associate Orchestra im Southbank Center und treten jedes Jahr bei den BBC Proms auf. Collons eleganter Dirigierstil, sein ausgeprägter musikalischer Verstand und sein inspirierendes Musizieren haben dafür gesorgt, dass er bereits regelmäßig mit Orchestern wie der Philharmonie, dem Halle Orchestra, dem City of Birmingham Symphony und dem Danish National Symphony zu Gast ist. Zuletzt debütierte er unter anderem beim Deutschen Sinfonie Orchester Berlin und beim Orchestre National de France. Collon veröffentlichte mit Aurora bahnbrechende Aufnahmen für Warner Classics und von der Kritik hochgelobte CDs mit dem Halle Orchestra und Danish Radio Symphony. Er hat über 200 neue Werke dirigiert und Opern bei English National, Welsh National, Oper Koeln und Glyndebourne on Tour dirigiert. Collon ist ausgebildeter Bratschist und studierte Orgel am Clare College in Cambridge.

Aktuelle Konzerte