Gastdirigenten 2020/21

Benjamin Pope

Benjamin Pope

Neben seinen Auftritten bei der Dresdner Philharmonie dirigierte Benjamin Pope Orchester weltweit, darunter die Royal Philharmonic und das Hallé Orchestra in Manchester, die Staatskapelle Dresden, das Royal Scottish National Orchestra, das City of Birmingham Symphony Orchestra, die Staatskapelle Berlin, die Tokyo Philharmonic und das Scottish Chamber Orchestra.
Er tourte mit dem Royal Philharmonic Orchestra nach Jamaika und Afrika und weltweit mit dem Royal Ballet.
Benjamin, ein äußerst erfahrener Dirigent für Tanzaufführungen, wurde 2011 zum Music Director des Royal Ballet of Flanders ernannt und 2016 zum Music Consultant des Hong Kong Ballet.
Er dirigierte für das Gran Teatro La Fenice di Venezia, Venedig, beim Edinburgh International Festival und anlässlich Benjamin Brittens 100. Geburtstags beim Aldeburgh Festival in der Konzerthalle der Snape Maltings.
Er erhielt Einladungen zur Zusammenarbeit mit Balletten auf der ganzen Welt, darunter das Royal Ballet, das New York City Ballet, das Dutch National Ballet, das Royal Swedish Ballet, das Royal Danish Ballet, das Finnish National Ballet und das Staatsballett Berlin.
Als langjähriger Mitarbeiter des renommierten Choreografen Matthew Bourne dirigierte Benjamin mehrere Produktionen von Tschaikowskis Schwanensee sowie Der Nussknacker.
Er dirigierte viele der Hauptwerke für Chor und Orchester, darunter bspw. die Requiems von Verdi, Mozart und Fauré in New York und London.
Seine Arbeit als Komponist, Arrangeur und Sänger umfasst Werke für Konzert, Bühne, Radio und Leinwand, darunter Partituren für Spielfilme und Fernsehen, von denen viele für Live-Auftritte vom Royal Philharmonic Orchestra in Auftrag gegeben wurden.
Er hat auch mit einer Reihe von Interpreten aus den Bereichen Rock, Pop, Jazz und Weltmusik, Musiktheater und Alte Musik sowie mit vielen Crossover-Künstlern zusammengearbeitet, unter anderem in jüngster Zeit mit dem Multitalent Jacob Collier.
Benjamin ist ein sehr erfahrener Dirigent von Filmvorführungen im Konzert und hat an vielen der beliebtesten Filme mitgewirkt, einschließlich der Harry-Potter-Filmkonzertserie, Amadeus Live, Titanic Live, Star Wars-Episoden IV, V und VI, Arielle, die Meerjungfrau und in Konzertsälen und großen Arenen auf der ganzen Welt.