Agustin Quartett

Agustin Quartett

Die Musiker des Agustin-Quartetts formierten sich aus den Reihen der Dresdner Philharmoniker heraus und vertreten das Anliegen, ihre Musizierfreude, gepaart mit den eigenen hohen klanglichen Ansprüchen, auch in den Bereich der Kammermusik zu übertragen. Lebendige Spielkunst und mitreißende Klangfülle zum Genuss der Zuhörerschaft ist das Credo des Streichquartetts, welches sich gern auch im Dialog mit dem Publikum neuartigen Impulsen und Einflüssen öffnet. Die Musiker besitzen jeweils ein Instrument des namhaften Geigenbauers Agustin Rosso (Mendoza/Argentinien) und haben sich, ihm zu Ehren, nach diesem benannt.

Aktuelle Konzerte