Solisten

Auli Eberle

Auli Eberle studierte Angewandte Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten Neue Musik und Musikvermittlung. 2007 schrieb sie ihre Magisterarbeit zum Thema "… über ein Verschwinden: Stille bei Peter Ruzicka". Als Projektleiterin bei den Niedersächsischen Musiktagen widmete sie sich von 2007 bis 2012 vornehmlich Konzerten an außergewöhnlichen Spielstätten. 2012 wurde sie Erste Redaktionsassistentin beim NDR Chor. Seit 2013 ist sie Projektleiterin des Bereichs Hörvermittlung und musikkulturelle Bildung am Nikolaisaal Potsdam und bei den Musikfestspielen Potsdam Sanssouci und entwickelte dort u. a. die Angebote mit „Ohrphon“ (Audioguides). Sie arbeitete außerdem als Privatarchivarin für Peter Ruzicka und war Herausgeberin der Schriftensammlungen "Peter Ruzicka. Ins Offene" (2009) und „Peter Ruzicka. Komponist, Dirigent, Intendant, Weggefährte“ (2018).