Solisten

Prof. Dr. Christian Thorau

Prof. Dr. Christian Thorau ist seit 2010 Professor für Musikwissenschaft an der Universität Potsdam.  Er studierte Musik, Musikwissenschaft, Geschichte und Semiotik an der TU Berlin und an der Hochschule der Künste Berlin. Bereits im Zuge seiner Dissertation über die Rezeption Wagners wurde die Veränderung des Musikhörens eine seiner Interessen. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Popularisierungsprozesse musikbezogenen Wissens, das Musikhören im historischen Wandel und die Theorie und Praxis der Musikanalyse. Wichtige Veröffentlichungen waren „The Oxford Handbook of Music Listening in the 19th and 20th Centuries“, herausgegeben gemeinsam mit Hansjakob Ziemer, „Vom Klang zur Metapher – Perspektiven der musikalischen Analyse“ 2012, „Musik – Bürger – Stadt. Konzertleben und musikalisches Hören im historischen Wandel“, herausgegeben gemeinsam mit Peter Ackermann und Andreas Odenkirchen, 2011. In Kooperation mit der Kammerakademie Potsdam und dem Nikolaisaal Potsdam entwickelte und erforschte er neue Musikvermittlungsformate mit Audioguides.