Solisten

Prof. Dr. med. Dirk Mürbe

Prof. Dr. med. Dirk Mürbe ist seit 2018 Professor für Phoniatrie und Audiologie (Stimm-, Sprach- und Hörstörungen) und Direktor der gleichnamigen Klinik an der Charité Universitätsmedizin Berlin. Parallel zum Medizinstudium schloss er 1996 ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden ab. Nach Rufen auf Professuren für das Fach Phoniatrie und Pädaudiologie an die Universitäten Regensburg und Duisburg-Essen hatte er im Jahr 2010 eine gleichnamige Professur an der TU Dresden mit Leitung der Abteilung Phoniatrie und Audiologie und des Sächsischen Cochlear Implant Centrums Dresden übernommen. Seine ärztliche Tätigkeit umfasst das gesamte Spektrum von Kommunikationsstörungen mit dem Schwerpunkt der operativen und konservativen Behandlung stimmgestörter Patienten, insbesondere von professionellen Sängern und Schauspielern. Die Beratung und Behandlung bei Schwerhörigkeit bildet einen weiteren klinischen Schwerpunkt. In der Forschung beschäftigt er sich insbesondere mit morphologischen und funktionellen Eigenschaften professioneller Stimmen und der elektrophysiologischen Objektivierung des Hör- und Spracherwerbs.